Arbeiten im Diakonischen Werk Berlin Stadtmitte e. V.

Sozial. Engagiert. Mittendrin.

Das Diakonische Werk Berlin Stadtmitte e.V. wurde 1996 gegründet und versammelt  mittlerweile über 35 Projekte unter seinem Dach. Unsere Standorte sind Kreuzberg, Friedrichshain und Mitte. An der Seite der Menschen zu sein, die Unterstützung benötigen, ist der zentrale Kern unserer täglichen Arbeit. Nächstenliebe bedeutet für uns, Menschen, die am Rande der Gesellschaft stehen, die auf Hilfe angewiesen sind oder benachteiligt werden, zu unterstützen. Das Diakonische Werk Berlin Stadtmitte e.V. praktiziert einen kooperativen Führungsstil verbunden mit hoher Eigenständigkeit und Entscheidungskompetenz für die Projekte. Klarheit und Transparenz, ein gutes Betriebsklima, Arbeitszufriedenheit und soziale Umgangsformen sind wichtige Grundlagen unserer Zusammenarbeit. Qualifizierung und Fortbildung sind wesentliche Bestandteile unserer Personalentwicklung.

Betriebsklima

Die Einrichtungen sowie die Geschäftsstelle des Werks praktizieren flache Hierarchien, beteiligen die Mitarbeiter*innen an Entscheidungen und legen großen Wert auf Entwicklungsmöglichkeiten jedes einzelnen. Die Bereitschaft ist hoch, nach individuellen Wegen zu suchen, um flexible Arbeitszeiten und gute Lösungen für Familien zu bieten. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist Teil unserer Unternehmenskultur und wird, entsprechend der Öffnungszeiten der Einrichtungen, bestmöglich umgesetzt.

Weiterbildung

Unser Werk hat großes Interesse an der beruflichen und persönlichen Entwicklung seiner Mitarbeitenden. Daher wird die Inanspruchnahme von Fort- und Weiterbildung ausdrücklich unterstützt. Die eigenen Kenntnisse und Fähigkeiten können im Rahmen der speziellen Angebote vertieft und weiterentwickelt werden. Gerade mehrjährige Weiterbildungen haben meist eine nachhaltige Wirkung auf die tägliche Arbeit und geben wichtige Impulse und Anregungen für die Projektentwicklung. 

Diakonisches Handeln

Für uns bedeutet diakonisches Handeln, Menschen, die Unterstützung zu bieten, die sie benötigen. Kompetent, qualifiziert und auf Augenhöhe. Wir sind an der Seite der Menschen und engagieren uns für die Themen, die sie bewegen. Dieser Haltung spiegelt sich auch in unserem täglichen Umgang mit den Kolleginnen und Kollegen innerhalb des Werks wider.      

Unser Werk erzählt

Ulrike Koch, Projektleiterin, über ihre langjährige Arbeit beim Diakonischen Werk Berlin Stadtmitte.

Benjamin Salzmann, Projektkoordinator, über flache Hierarchien und ein familienfreundliches Projektteam.

Lisa Schreiter, Sozialarbeiterin, erzählt von ihrem tollem Team und welche Möglichkeiten ihr das Arbeiten in einem großen Werk bietet.

Aktuelle Jobangebote

Koodinator/in (m/w/d) für das Patenschaftsprojekt Vergiss mich nicht gesucht

Für das Patenschaftsangebot suchen wir zum 01.07.24 eine:n Koordinator:in (m/w/d) mit einer Wochenarbeitszeit von mind. 25 Stunden pro Woche. Die Stelle ist bis 31.12.2024 befristet, eine Weiterbeschäftigung darüber hinaus wird angestrebt.

Seit 2009 vermittelt das Berliner Patenschaftsprojekt …

Mehr lesen

Sozialpädagogische Fachkräfte (m/w/d) im Bereich Kinder-, Jugend- und Familienhilfe gesucht

Das Diakonische Werk Berlin Stadtmitte e. V. sucht für seinen Bereich Kinder-, Jugend- und Familienhilfe ab sofort oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sozialpädagogische Fachkräfte (m/w/d)

 

Mehr lesen

Wir stellen ein! Der Pflegestützpunkt Friedrichshain-Kreuzberg sucht Verstärkung!

Das Diakonische Werk Berlin Stadtmitte e. V. sucht für seinen Pflegestützpunkt Friedrichshain-Kreuzberg zum 16. August 2024 eine*n Sozialarbeiter:in (m/w/d) oder mit einer vergleichbaren Qualifikation im Bereich Pflege.

Mehr lesen

Erfahrene Fachkraft in der Entgeltabrechnung und für die Personalsachbearbeitung (m/w/d) gesucht

Der Stellenumfang beträgt 39,4 Stunden wöchentlich. Teilzeit ist möglich. Der Vertrag ist unbefristet.

Mehr lesen

Projektkoordinatorin als Krankheitsvertretung gesucht

Das Projekt der Stadtteilmütter in Kreuzberg sucht ab dem, 01.05.2024 oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Projektkoordination mit einem Stellenumfang von 100 % (39,4 Std. / Wo) als Krankheitsvertretung

Mehr lesen

Betreuer:in für suchtkranke Menschen (m/w/d) gesucht

für unseren Wohnverbund in Friedrichshain-Kreuzberg mit Schwerpunkt Betreutes Einzelwohnen

Mehr lesen

Sie haben Fragen rund um Ihre Bewerbung?

Schreiben Sie uns. Wir sind gerne für Sie da.

Initiativbewerbungen sind immer willkommen!

Sie sind ein Teamplayer mit Persönlichkeit und verfügen über soziale Kompetenz? Haben Sie Spaß an neuen Herausforderungen in einem offenen und sozialen Umfeld? Dann sind Sie genau richtig bei uns.

Bewerbungen richten Sie bitte an bewerbung(at)diakonie-stadtmitte.de