GUTES TUN, TUT GUT

Freiwilliges Engagement in den Projekten des Diakonischen Werkes Berlin Stadtmitte e.V.

Im Diakonischen Werk Berlin Stadtmitte e.V. gibt es viele Möglichkeiten, sich ehrenamtlich einzubringen. Durch Ihr freiwilliges Engagement leisten Sie einen wertvollen Beitrag für eine gerechtere und solidarische Gesellschaft. In unseren sozialen Projekten ergänzen Sie die Tätigkeit der hauptamtlichen Mitarbeiter*innen als Ehrenamtliche*r oder als Übungsleiter*in.
Es gibt viele gute Gründe für ehrenamtliches Engagement:
Gesellschaftliche Verantwortung übernehmen, Wissen und Fähigkeiten vermitteln und weitergeben, Sinnhaftigkeit erfahren, Erfüllung finden, Anerkennung und Wertschätzung erleben, Zeit, Aufmerksamkeit und Freude schenken.

Ehrenamtliche Tätigkeitsfelder

Kind & Familie

  • Lesepatenschaften in unseren Kitas und Hort
  • Mitwirkung bei Eltern-Kind-Kursen und Aktivitäten in unseren Familienzentren
  • Hilfe bei Hausmeistertätigkeiten
  • Unterstützende Kinderbetreuung
  • Kindern aus suchtbelasteten Familien Zeit schenken

Senioren & Pflege

  • Besuchsdienst in Pflegeheimen/Demenz WGs
  • Mitarbeit bei Veranstaltungen für Senioren und Pflegende Angehörige
  • Netzwerkarbeit
  • Unterstützung im Bürobereich (EDV)

Suchthilfe

  • Unterstützung in der Kreativwerkstatt der Beschäftigungstagesstätte für Alkoholkranke
  • Organisation von Ausflügen/Freizeitaktivitäten
  • Kindern aus suchtbelasteten Familien Zeit schenken im Patenschaftsprojekt „Vergiss mich nicht“

Migration/Integration

  • Betreuung und Begleitung von Migrant*innen
  • Helfende Hände für die Kleiderkammer
  • Unterstützung bei  Angeboten (z.B. Deutschkurs, Chor, Sprachcafé in den Einrichtungen)
  • Freizeitgestaltung für Kinder und Familien

Wohnungslosenhilfe

  • Begleitung von Bewohner*innen in Notunterkünften
  • Unterstützung bei Freizeitangeboten
  • Praktische Hilfestellungen im Alltag
  • Hauswirtschaftliche Tätigkeiten
  • Hilfestellungen bei Wohnungsangelegenheiten
  • Spendenannahme

Ehrenamt im Diakonischen Werk Berlin Stadtmitte

Film über unser Patenschaftsprojekt Vergiss mich nicht

Patin Bettina über ihre zehnjährige Patenschaft im Projekt Vergiss mich nicht

Wichtige Fakten rund um unsere Ehrenamtsangebote

  • In einer Hospitation können Sie feststellen, ob die Tätigkeit Ihren Vorstellungen und  Fähigkeiten entspricht
  • Wir bieten Austausch, Fortbildungen sowie Supervision für alle Ehrenamtler*innen
  • Als Freiwillig Arbeitende*r erhalten Sie  Versicherungsschutz
  • In gemeinsamer Absprache legen wir Ihren Tätigkeitsbereich fest
  • Die Betreuung der freiwilligen Helfer*innen erfolgt durch ein*e Ansprechpartner*in im jeweiligen Projekt
  • Je nach Einsatzgebiet und Tätigkeit ist die Zahlung einer Ehrenamtspauschale oder einer Übungsleiterpauschale möglich
  • Mit einem erweiterten polizeilichen Führungszeugnis können sie ehrenamtlich tätig werden 

Falls Sie Geld statt Zeit spenden möchten, finden Sie nähere Informationen dazu auf unserer Spendenseite.

Sie haben noch Fragen zum Ehrenamt?

Gerne beraten wir Sie persönlich zu unseren Einsatzorten und Tätigkeiten.

Ansprechpartnerin:

Lilly Clara Parr, Ehrenamtskoordinatorin

Sie möchten sich engagieren, wissen aber noch nicht so richtig in welchem Bereich?

Ehrenamt ist nicht nur gesellschaftlich relevant, sondern macht auch richtig Spaß. Mit den eigenen Fähigkeiten und Talenten anderen Menschen etwas Gutes zu tun, ist sehr erfüllend. Wir beraten Sie gerne rund um das Thema
Ehrenamt und suchen gemeinsam mit Ihnen eine passende Tätigkeit.