Integrationslots*innen Friedrichshain-Kreuzberg

Integrationslots*innen sind Sprach- und Kulturmittelnde und auf die niedrigschwellige Integration von geflüchteten und neu zugewanderten Menschen in die Bezirke spezialisiert. Sie haben eine umfangreiche Schulung, bestehend aus vier Modulen zu der Struktur und den Aufgaben der Bezirksverwaltungen/Bezirksämter, den Bildungsstrukturen in Deutschland und Berlin, den Grundlagen der Sozialgesetzgebung und den Grundlagen von Kommunikation und Beratung erfolgreich abgeschlossen, die durch Zusatzqualifizierungen kontinuierlich ergänzt wird.

Angebote:

  • Unterstützung geflüchteter und neu zugewanderter Menschen im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg durch Information und Hinweise zu den bestehenden Unterstützungsangeboten und Verweis an die Fachstellen.
  • Begleitung zu Ämtern, Behörden, Institutionen, Einrichtungen.
  • Unterstützung der Fachkräfte in Gemeinschafts- und Notunterkünften, sozialen Einrichtungen, Ämtern, Behörden und Institutionen durch Sprach- und Kulturmittlung.

Sprechstunde:

In der Flüchtlingskirche, Wassertorstr. 21 a – 10969 Berlin

Montag bis Freitag von 9.00 - 17.00 Uhr

(Termine bitte telefonisch vereinbaren)

Beratungssprachen:

Arabisch, Aramäisch, Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch, Französisch, Farsi, Kurdisch-Kurmandschi, Bahdini, Sorani, Serbisch, Bosnisch, Kroatisch, Rumänisch, Russisch, Georgisch, Pulaar, Wolof/Mossi, Vietnamesisch, Amharisch und Tigrinya.