MAE-Projekt im Bereich Sucht

Unser Angebot

Unser Angebot richtet sich an Menschen, die an einer Suchtmittelerkrankung, vorrangig Alkoholismus leiden, welche sich zusätzlich erschwerend für eine Vermittlung auf den Arbeitsmarkt auswirkt.

Ziele unseres Angebots sind, durch sinnvolle Arbeit die individuellen Ressourcen zu stärken, sowie in Einzelgesprächen und Gruppenarbeit die Abstinenzmotivation zu fördern. Hierzu hält das Diakonische Werk Berlin Stadtmitte e.V. Beschäftigungsmöglichkeiten (MAE-Stellen) in Friedrichshain-Kreuzberg und Mitte vor, die eine Perspektive durch Beschäftigung und eine Auseinandersetzung mit der Suchterkrankung bieten.

Das Angebot setzt sich aus einer Basismaßnahme und einer Aufbaumaßnahme zusammen. Basismaßnahme für noch nicht abstinent lebende Alkoholiker; Aufbaumaßnahme für bereits abstinent lebende Alkoholiker.

Die Gruppenarbeit findet einmal wöchentlich in der Beratungsstelle für Alkoholkranke und Medikamentenabhängige am Segitzdamm 46 statt und wird als Arbeitszeit gewertet.

Die MAE- Kräfte leisten zusätzliche Arbeiten in sozialen oder kirchlichen Einrichtungen, wie z.B. Kirchengemeinden, Flüchtlings- oder Wohnungsloseneinrichtungen, Senioren- oder Kindertagesstätten. Die Auswahl des Einsatzortes erfolgt unter Berücksichtigung der individuellen Voraussetzungen der Teilnehmerinnen.

Ziel der Maßnahme ist der Abbau, bzw. die Milderung von Vermittlungshemmnissen und die Integration in den regulären Arbeitsmarkt. Gesetzliche Grundlage für das MAE-Projekt bzw. für die Beschäftigung mit einer „zusätzlichen Arbeit" sind u.a. das SGBII und hier insbesondere § 16 Absatz 3.

Bausteine aus unserem Hilfsangebot:

  • Vermittlung von Arbeitsgelegenheiten (AGH)
  • Enge Kooperation mit dem Jobcenter und den Einsatzstellen
  • Berücksichtigung der persönlichen Ressourcen bei der gemeinsamen Auswahl der Einsatzstelle
  • Stärkung der Abstinenzmotivation
  • Präventive Beratung und Arbeit mit dem Rückfall
  • Einzelgespräche/ soziale Beratung
  • Vernetzte Hilfsangebote durch enge Zusammenarbeit mit allen Projekten innerhalb des Diakonischen Werkes Berlin Stadtmitte e.V.
  • Erarbeitung von Perspektiven bei der Vermittlung in den ersten Arbeitsmarkt
  • Basismaßnahme für noch nicht abstinent lebende Alkoholiker; Aufbaumaßnahme für bereits abstinent lebende Alkoholiker

Projektflyer Berlin Kreuzberg (210 KB)

Standort Berlin-Mitte

Invalidenstr. 4a, 10115 Berlin Mitte

Sprechzeiten in der Invalidenstr.: Montag und Freitag von 10 – 15 Uhr
nach telefonischer Vereinbarung

Projektflyer Berlin Mitte (190 KB)

Aufbauprojekt für abstinent lebende Alkoholiker

Als Anschlussmaßnahme für das MAE-Projekt im Bereich Sucht hat das Diakonische Werk Berlin Stadtmitte e.V. ein Aufbauprojekt für abstinent lebende Alkoholiker entwickelt.

Flyer Aufbauprojekt