Projekt "Weiter an deiner Seite - in Zeiten von Corona"

Sozialpädagogische Begleitung/Betreuung und Lebensmittelhilfen in der Krise

Dank der finanziellen Zuwendung durch Aktion Mensch ist es uns möglich, bedürftige Menschen in Zeiten von Corona durch ein besonderes Projekt (01.05.2020 – 31.10.2020) zu unterstützen.

Die Corona-Pandemie zwang die Ausgabestellen der Berliner Tafel e.V. und weiterer sozialer Einrichtungen ihre Angebote stark einzuschränken. Der  Mangel an günstigen Lebensmitteln in Supermärkten verschärfte zusätzlich die finanzielle Not bedürftiger Menschen. Menschen mit psychischen Erkrankungen, obdachlose oder süchtige Menschen, Familien, die von Armut betroffen sind,  weisen oftmals einen hohen Unterstützungsbedarf auf. Gleichzeitig brach durch die aktuelle Krise das bestehende Hilfesystem massiv ein.

Einerseits  wollen wir dazu beitragen, die existenzielle Sorge dieser Menschen, genug zu essen zu haben, etwas zu mindern. Andererseits wollen wir einer möglichen Destabilisierung und  Ängsten sowie der Scheu, sozialpädagogische Unterstützung anzunehmen, entgegenwirken. Die Nutzer*innen können erfahren, dass sie auch in dieser stressbedingten Zeit nicht allein gelassen werden. Wir haben ein Offenes Ohr für Fragen, Unsicherheiten und für das, was diese Menschen bewegt.

Die Nutzer*innen erhalten regelmäßig eine Tüte mit lang haltbaren Lebensmitteln sowie das Angebot sozialpädagogischer Unterstützung. Auf Wunsch werden die Lebensmittel auch an die Haustür geliefert. Ehrenamtliche Helfer*innen, deren Beschäftigungsmaßnahmen aufgrund der Krise unterbrochen wurden, unterstützen beim Verpacken und Ausliefern der Lebensmittelhilfen.