Mobile Beratung zu Suchtmitteln für Geflüchtete in Friedrichshain-Kreuzberg

Wir bieten aufsuchende Unterstützung bei Fragen zu Suchtmitteln aller Art und Medikamenten an.
Unser Angebot richtet sich an Betroffene und deren Angehörige, die sich Sorgen um ihre Partner*innen, ein Elternteil, das Kind oder eine*n Freund*in machen. 

Auch Mitarbeiter*innen in der Arbeit mit Geflüchteten können sich an uns wenden.

Das Angebot ist kostenlos und vertraulich, auf Wunsch auch anonym.

Offene Sprechstunde:

Montag 14:30 – 16:30 Uhr
(Individuelle Terminvereinbarung möglich)

Sprachen: Deutsch, Englisch
nach vorheriger Anmeldung sind weitere Sprachen mit Sprachmittlung möglich

Projekteflyer als PDF-Download (650 KB)