Die Geschäftsstelle des Diakonischen Werkes Berlin Stadtmitte e.V. sucht eine stellvertretende kaufmännische Leitung (mind. 75 % RAZ)

Die Geschäftsstelle des Diakonischen Werkes Berlin Stadtmitte e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine stellvertretende kaufmännische Leitung (mind. 75 % RAZ)

Die Tätigkeit umfasst schwerpunktmäßig folgende Aufgabenbereiche:

  • Unterstützung der kaufmännischen Leitung bei der Betreuung und Anleitung der Mitarbeitenden der Finanzbuchhaltung
  • Vertretung der kaufmännischen Geschäftsleitung bei Urlaubsabwesenheit
  • Mitwirkung bei der Erstellung des Jahresabschlusses
  • Eigenverantwortliche Bearbeitung von Zuwendungsprojekten von der Antragstellung bis zur Abrechnung. Dies umfasst auch alle erforderlichen buchhalterischen Vorgänge (u.a. Kontieren und Erfassen der Geschäftsvorfälle/Belege, Durchführen des Zahlungsverkehrs, Klärung und Abstimmung von Offenen Posten)
  • Aufbau und Weiterentwicklung eines internen Finanzcontrollings in Zusammenarbeit mit der kaufmännischen Geschäftsleitung
  • Bearbeitung von Sonderprojekten im Finanz- und Buchhaltungsbereich nach Absprache

Ihr Profil:

  • Betriebswirtschaftlichen Abschluss mit den Schwerpunkten Controlling und Unternehmensrechnung bzw. einen Abschluss als Bilanzbuchhalter*in mit mehrjähriger Erfahrung in den Bereichen Controlling und Finanzbuchhaltung
  • Erfahrung in der Erstellung von Jahresabschlüssen
  • Erfahrung in der Zuwendungsabrechnung wäre wünschenswert
  • Sehr gute Kenntnisse in den allgemeinen Büroprogrammen Word, Excel, Outlook
  • Erfahrung mit Buchhaltungsprogrammen bevorzugt Sage KHK Office Line oder einem vergleichbaren Programm
  • Strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Selbstständigkeit, Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein
  • Starke Kundenorientierung gepaart mit guter Kommunikationsfähigkeit
  • Teamgeist, Fairness sowie Respekt im Umgang mit anderen Menschen

Was bieten wir:

  • Eine interessante Führungsaufgabe in enger Zusammenarbeit mit der kaufmännischen Geschäftsleitung und der Geschäftsführung
  • Eigenverantwortliches Arbeiten sowie enge Zusammenarbeit mit einem engagierten Team und den Projektleitungen
  • Kollegialen Austausch und Unterstützung
  • Eine unbefristete Stelle
  • Mobiles Arbeiten ist tageweise möglich
  • Vergütung nach TV-EKBO gemäß Qualifikation
  • Zusatzversorgung der EZVK (betriebliche Altersvorsorge)
  • Möglichkeiten zur Fortbildung und Supervision

Bewerbung an:
Diakonisches Werk Berlin Stadtmitte e.V.
Frau Dr. Lüke
Wilhelmstr. 115
in 10963 Berlin

gern per E-Mail an:

bewerbung(at)diakonie-stadtmitte.de

Zurück