Die Flüchtlingskirche in Berlin-Kreuzberg sucht Projektkoordinator*in für die Qualifizierung von ehrenamtlich Engagierten in der Flüchtlingsarbeit

Das Diakonische Werk Berlin Stadtmitte e.V. sucht zum 16.2.2021 eine MitarbeiterIn in der Projektkoordination „Stark im Ehrenamt“ - Qualifizierung von ehrenamtlich Engagierten in der Flüchtlingsarbeit - für die Flüchtlingskirche in Berlin- Kreuzberg. Der Stellenumfang beträgt 75% RAZ.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Repräsentation des Projektes nach außen und innen•
  • Erstellung, Durchführung, Auswertung und Dokumentation eines Fortbildungsangebots
  • Durchführung der Veranstaltungen
  • Erstellung von Honorarverträgen
  • Öffentlichkeitsarbeit für die Fortbildungen
  • Controlling der Geldmittel
  • Teilnahme und Unterstützung bei Durchführung von Veranstaltungen, bei Teamsitzungen
  • Gesamtorganisation im Projekt zum Gelingen täglicher Abläufe

Wir wünschen uns eine*n motivierte*n Kolleg*in mit:

  • Freude an der Arbeit in einem engagierten und multiprofessionellen Team
  • Fach/Hochschulabschluss in Sozialarbeit oder vergleichbarer Qualifikation
  • Kenntnisse über Strukturen der Flüchtlingsarbeit in Berlin
  • Erfahrung in der Flüchtlingsarbeit
  • Teamfähigkeit
  • guten PC-Kenntnissen

 

Wir bieten:

  • ein engagiertes und multiprofessionelles Team
  • kollegialen Austausch und kollegiale Unterstützung
  • Rahmenbedingungen für selbstverantwortliches, selbstständiges und strukturiertes Wirken
  • Möglichkeiten zu Fortbildungen
  • Vergütung nach TV EKBO, Zusatzversorgung der KZVK

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit Lebenslauf bis zum 05.02.21 an das
Diakonische Werk Berlin Stadtmitte e.V.
Wilhelmstr.115, 10963 Berlin
gerne per Mail an:
bewerbung(at)diakonie-stadtmitte.de

Zurück