Arbeiten im Diakonischen Werk Berlin Stadtmitte e. V.

Sozial. Engagiert. Mittendrin.

Das Diakonische Werk Berlin Stadtmitte e.V. wurde 1996 gegründet und versammelt  mittlerweile über 35 Projekte unter seinem Dach. Unsere Standorte sind Kreuzberg, Friedrichshain und Mitte. An der Seite der Menschen zu sein, die Unterstützung benötigen, ist der zentrale Kern unserer täglichen Arbeit. Nächstenliebe bedeutet für uns, Menschen, die am Rande der Gesellschaft stehen, die auf Hilfe angewiesen sind oder benachteiligt werden, zu unterstützen. Das Diakonische Werk Berlin Stadtmitte e.V. praktiziert einen kooperativen Führungsstil verbunden mit hoher Eigenständigkeit und Entscheidungskompetenz für die Projekte. Klarheit und Transparenz, ein gutes Betriebsklima, Arbeitszufriedenheit und soziale Umgangsformen sind wichtige Grundlagen unserer Zusammenarbeit. Qualifizierung und Fortbildung sind wesentliche Bestandteile unserer Personalentwicklung.

Betriebsklima

Die Einrichtungen sowie die Geschäftsstelle des Werks praktizieren flache Hierarchien, beteiligen die Mitarbeiter*innen an Entscheidungen und legen großen Wert auf Entwicklungsmöglichkeiten jedes einzelnen. Die Bereitschaft ist hoch, nach individuellen Wegen zu suchen, um flexible Arbeitszeiten und gute Lösungen für Familien zu bieten. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist Teil unserer Unternehmenskultur und wird, entsprechend der Öffnungszeiten der Einrichtungen, bestmöglich umgesetzt.

Weiterbildung

Unser Werk hat großes Interesse an der beruflichen und persönlichen Entwicklung seiner Mitarbeitenden. Daher wird die Inanspruchnahme von Fort- und Weiterbildung ausdrücklich unterstützt. Die eigenen Kenntnisse und Fähigkeiten können im Rahmen der speziellen Angebote vertieft und weiterentwickelt werden. Gerade mehrjährige Weiterbildungen haben meist eine nachhaltige Wirkung auf die tägliche Arbeit und geben wichtige Impulse und Anregungen für die Projektentwicklung. 

Diakonisches Handeln

Für uns bedeutet diakonisches Handeln, Menschen, die Unterstützung zu bieten, die sie benötigen. Kompetent, qualifiziert und auf Augenhöhe. Wir sind an der Seite der Menschen und engagieren uns für die Themen, die sie bewegen. Dieser Haltung spiegelt sich auch in unserem täglichen Umgang mit den Kolleginnen und Kollegen innerhalb des Werks wider.      

Unser Werk erzählt

Ulrike Koch, Projektleiterin, über ihre langjährige Arbeit beim Diakonischen Werk Berlin Stadtmitte.

Benjamin Salzmann, Projektkoordinator, über flache Hierarchien und ein familienfreundliches Projektteam.

Lisa Schreiter, Sozialarbeiterin, erzählt von ihrem tollem Team und welche Möglichkeiten ihr das Arbeiten in einem großen Werk bietet.

Aktuelle Jobangebote

Erfahrene/r Finanzbuchhalter/in (75 % RAZ) von der Geschäftsstelle des Diakonischen Werkes Berlin Stadtmitte e.V. gesucht

Wir bieten eine unbefristete Stelle in einem engagierten, aufgeschlossenen Team mit flachen Hierarchien, einem angenehmen Arbeitsklima und vielen weiteren Vorteilen.

Mehr lesen

Fachkraft (w/m/d) mit Expertise im Bereich sprachliche Bildung gesucht!

Unsere deutsch-griechische Kita Faros sucht ab sofort eine zusätzliche Fachkraft (w/m/d) mit Expertise im Bereich sprachliche Bildung.

Mehr lesen

Die deutsch-griechische Kita Faros freut sich über Verstärkung ihres Erzieher*innenteams

Sie haben große Freude an der pädagogischen Arbeit mit kleinen Kindern und arbeiten gerne in einem aufgeschlossenen, bilingualen Team? Dann haben wir hier etwas Passendes für Sie. Unsere Kita Faros in Kreuzberg sucht nach einer*m Erzieher*in (m/w/d) mit 75%-100% RAZ

Mehr lesen

Sozialarbeiter*in für die Beratung von wohnungslosen Menschen gesucht

Zum 01.08.2021 sucht unsere Tagesstätte „Am Wassertor“ eine/n Sozialarbeiter*in für die Beratung von wohnungslosen Menschen für die Tagesstätte „Am Wassertor“ (9,85 Wochenstunden befristet bis zum 30.06.2022).

Mehr lesen

Sozialarbeiter*in oder Pflegemanager*in gesucht

Das Diakonische Werk Berlin Stadtmitte e. V. sucht seinen Pflegestützpunkt Friedrichshain-Kreuzberg in der Prinzenstraße 23 ab 1. Juli 2021 eine*n Sozialarbeiter*in oder Pflegemanager*in, gerne mit Migrationshintergrund. Die Stelle ist unbefristet, der Stellenumfang beträgt 65% RAZ.

Mehr lesen

Hauswirtschafter*in gesucht für die Versorgung wohnungsloser Menschen

Das Diakonische Werk Berlin Stadtmitte e.V. sucht ab sofort eine Hauswirtschafter*in für die Versorgung wohnungsloser Menschen in der Tagesstätte für Wohnungslose „Am Wassertor“ für 12 Stunden wöchentlich.

Mehr lesen

Sie haben Fragen rund um Ihre Bewerbung?

Schreiben Sie uns. Wir sind gerne für Sie da.

Ansprechpartner

Lasse Gülzow

Initiativbewerbungen sind immer willkommen!

Sie sind ein Teamplayer mit Persönlichkeit und verfügen über soziale Kompetenz? Haben Sie Spaß an neuen Herausforderungen in einem offenen und sozialen Umfeld? Dann sind Sie genau richtig bei uns.

Bewerbungen richten Sie bitte an bewerbung(at)diakonie-stadtmitte.de