Aus dem Diakonischen Werk Berlin Stadtmitte e.V.

Aktuelles

Feier zum Abschied der Geschäftsführerin Evelyn Gülzow

Unsere Geschäftsführerin Evelyn Gülzow, die das Diakonische Werk Berlin Stadtmitte e.V. 1996 mitgegründet hat, geht zum Jahresende in den Ruhestand.

Gemeinsam mit dem Geschäftsführer des Diakonie-Pflege Verbundes Berlin, Karl-Martin Seeberg, wird sie am Freitag, den 30.11.2018 mit geladenenen…

Mehr lesen

Spendenaufruf für Frauen in Not!

Dem Diakonischen Werk ist es gelungen, von der Köpjohann´schen Stiftung ein Wohn- und Beratungshaus für Frauen und Kinder zu erhalten, das uns am 1. März 2019 als Träger übergeben wird.

Alleinstehende wohnungslose Frauen, egal welcher Herkunft, sowie wohnungslose Mütter mit Kindern können hier…

Mehr lesen

„Es ist geschehen, und folglich kann es wieder geschehen.“

das Bündnis für ein weltoffenes und tolerantes Berlin veranstaltet eine stille Kundgebung am 09.11.2018 am Spreebogenpark. Dabei steht einerseits der Gedenktag im Mittelpunkt aber ein weiterer Punkt gibt Anlass zur Teilnahme: Alte und neue Neonazis wollen ab 18.30 Uhr durch das Regierungsviertel…

Mehr lesen

Aufruf zur Demo #unteilbar – Solidarität statt Ausgrenzung!

Am 13. Oktober findet in Berlin eine große Demonstration des Bündnisses #unteilbar unter dem Motto "Für eine offene und freie Gesellschaft – Solidarität statt Ausgrenzung!" statt. Der BUND ist Teil des Bündnisses und unterstützt dessen Aufruf und die Demonstration.

Lesen Sie hier den Aufruf des…

Mehr lesen

Die Interkulturelle BrückenbauerInnen in der Pflege (IBIP) feiern ihre Verstetigung

Am Montag, den 8.10.2018 wurden im Scharounsaal der AOK Nordost die erfolgreichen Ergebnisse des GKV-Modellprojektes Interkulturelle BrückenbauerInnen in der Pflege vorgestellt und die Verstetigung des Projektes durch die Senatsverwaltung Gesundheit, Pflege und Gleichstellung gefeiert.

Mit…

Mehr lesen

Die HOWOGE baut 100 % sozialen Wohnraum für den Kiez

Das Diakonische Werk Berlin Stadtmitte wird auf dem Campus Ohlauer Str. eine Kita und Beratungsangebote betreiben.
Wir stellen uns gemeinsam vor:
Sie sind herzlich dazu eingeladen am Samstag, 1.09.2018 in der Ohlauer Straße

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

In Zusammenarbeit mit dem Klubheim und…

Mehr lesen

Hartz IV überwinden - Was sind die Bausteine einer „neuen sozialen Agenda“?

Diskussion mit der Diakoniedirektorin Barbara Eschen und dem Regierenden Bürgermeister Michael Müller zum Thema Armut und sozialer Gerechtigkeit.
 
Montag, 17. September 2018, 17 Uhr in der Reformationskirche.

Einladung als PDF-Download (118 KB)

Mehr lesen

Berliner Erklärung zum Flüchtlingsschutz von 17 Verbänden

#Flüchtlingsschutz

Angesichts der Lage und dem EU-Gipfel melden sich immer mehr Organisationen zu Wort. Anbei finden Sie die „Berliner Erklärung“ vom 27.06.2018 zum Flüchtlingsschutz, die von 17 Verbänden gezeichnet wurde.

Auch die Diakonie Deutschland und die Caritas haben in einer…

Mehr lesen

Bewerber für Freiwilliges Soziales Jahr oder Bundesfreiwilligendienst gesucht!

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) und Bundesfreiwilligendienst (BFD) sind ein soziales Bildungsjahr für junge Menschen zwischen 16 und 27. Der Dienst dauert in der Regel ein Jahr, mindestens jedoch 6 Monate und kann auf bis zu 18 Monate verlängert werden.

Die Jugendlichen arbeiten Vollzeit und haben…

Mehr lesen

Brückenbauer/innen in der Pflege als Best-Practice- Modell ausgezeichnet

Das Projekt der Brückenbauer/innen in der Pflege wurde von der prognos AG (Europäisches Zentrum für Wirtschaftsforschung und Strategieberatung)  zu einem der Best-Practice- Modelle deutschlandweit gekürt.
Diese Studie zum Projekt „Pflege- und Unterstützungsbedarf sogenannter vulnerabler Gruppen“…

Mehr lesen

Gemeinsame Stellungnahme des Bevollmächtigten des Rates der EKD bezüglich des Familiennachzugs zu subsidiär Schutzberechtigten

Die beiden großen christlichen Kirchen nehmen anlässlich der Sachverständigenanhörung im Hauptausschuss des Deutschen Bundestages Stellung zu drei Gesetzentwürfen und einem Antrag, die die weitere Aussetzung bzw. die Ermöglichung des Familiennachzugs zu subsidiär Schutzberechtigten betreffen.

Stell…

Mehr lesen

Sozialpreis "innovatio 2017" für das Projekt "echt unersetzlich..."

Am 19. November wurde das Projekt  "echt unersetzlich..." der Beratungsstelle Pflege in Not mit diesem caritativen Sozialpreis für hervorragende, innovative Leistung ausgezeichnet. Neben einer Urkunde erhielt das Projekt auch 2000 € Preisgeld.

Jugendliche und junge Erwachsene, die in die Pflege und…

Mehr lesen

Diakonisches Werk Berlin Stadtmitte eröffnete erste Notunterkunft für wohnungslose Familien in Berlin

Die Zahl der obdachlosen Familien steigt - auch in Berlin. Das Diakonische Werk Berlin Stadtmitte e. V. reagiert auf diese Entwicklung und hat sein Angebot für wohnungslose Familien erweitert. Am Mittwoch, 8. November 2017, um 13.00 Uhr eröffnete offiziell die neue Notunterkunft für Mütter und Väter…

Mehr lesen

Evangelische Kirche bestürzt über Verhaftung von Peter Steudtner

Bischof Dröge bittet türkischen Botschafter in Berlin sich für seine Freilassung einzusetzen.

Mehr lesen