Aus dem Diakonischen Werk Berlin Stadtmitte e.V.

Aktuelles

Der Wohnverbundes und die Beschäftigungstagesstätte für alkoholkranke Menschen (BTS) feierten ihr 20 jähriges Jubiläum mit einem interkulturellen Hoffest

Bereits seit 20 Jahren finden alkoholkranke Menschen in der Wrangelstraße in Berlin Kreuzberg Beschäftigungs- und Wohnmöglichkeiten. Mit einem interkulturellen Hoffest feierten  der Wohnverbund Wrangelstraße und die Beschäftigungstagesstätte für Alkoholabhängige am 29. August ihr Jubiläum. Beim Fest…

Mehr lesen

Broschüre über aktuelle Angebote für pflegende Angehörige zum Download verfügbar

Die Regionale Arbeitsgemeinschaft Alten-und Angehörigenberatung Berlin hat  auch 2019 wieder einen informativen und interessanten Ratgeber für pflegende Anghörige erstellt. Mit wichtigen Informationen und nützlichen Hinweisen unterstützt der Ratgeber den Pflegealltag von pflegenden Angehörigen.

Die…

Mehr lesen

Der rote Schal der Stadtteilmütter weht nun bald in ganz Berlin

Senat beschließt Landesprogramm zur Förderung des Projekts Stadtteilmütter

Berlin – Gute Nachrichten für Familien mit Migrationshintergrund  – und für Frauen, die als Stadtteilmütter arbeiten wollen: In Kürze wird es in allen Berliner Bezirken Stadtteilmütter geben, die Eltern in Fragen zu…

Mehr lesen

Teilerfolg für Wohn- und Beratungshaus für Frauen in Not in der Tieckstraße

Immerhin ein kleines Aufatmen im Bezug auf die drohenden Zweckentfremdungsgebührzahlungen für das Wohn- und Beratungsprojekt für Frauen in Not in der Tieckstraße 17, Berlin Mitte: Für das Dachgeschoss hat das Bezirksamt Mitte die Forderung nach Ausgleichsabgaben zurückgenommen. Dennoch erhebt das…

Mehr lesen

Leiterin von Pflege in Not hält Vortag auf dem Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit 2019

Mit einem Vortrag über Alltagserfahrung aus dem Beratungsfeld „Demenz“, trägt Gabriele Tammen-Parr zum Deutschen Pflegekongress am Donnerstag, 23. Mai 2019 bei. bei. Frau Tammen-Parr ist Gründerin und Leiterin von Pflege in Not, der Beratungs- und Beschwerdestelle bei Konflikt und Gewalt in der…

Mehr lesen

Podcasts zur 5. Berliner Pflegekonferenz 2018

Zur 5. Berliner Pflegekonferenz 2018 stehen jetzt Podcasts (Audio- bzw. Videoblogs) zur Verfügung.
Gern können Sie die Podcasts auch über  www.berliner-pflegekonferenz.de  aufrufen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Anhören.

In diesem Jahr findet die 6. Berliner Pflegekonferenz am 7. November…

Mehr lesen

Bezirksamt Berlin Mitte fordert immer noch Zweckentfremdungsabgabe vom Träger des Wohn- und Beratungshaus für Frauen in Not

PRESSEMITTEILUNG vom 8. Mai 2019
Berlin – Nach wie vor verlangt das Bezirksamt Mitte die Zahlung einer Zweckentfremdungsabgabe vom Diakonischen Werk Berlin Stadtmitte e. V. für die Nutzung eines Wohn- und Beratungshauses für Frauen in Not. Die Einrichtung in der Tieckstraße 17 in Berlin-Mitte, die…

Mehr lesen

Wohn- und Beratungshaus für Frauen in Not in der Tieckstrasse 17: Die ersten Frauen dürfen endlich einziehen

Berlin – Seit Freitag, den 26. April 2019 können endlich die ersten Frauen und Kinder in das Wohn- und Beratungshaus in der Tieckstraße 17 in Berlin Mitte ein temporäres Zuhause finden. Aufgrund von Verzögerungen der Bauarbeiten hatte sich der eigentlich für März geplante Einzugstermin hingezogen.…

Mehr lesen

Diakonie. Haltung zeigen. Zusammenhalt fördern.

Fachtag zum Thema: "Partizipation in der Kita“

Mehr lesen

Artikel über das Kinderpatenschaftsprojekt "Vergiss mich nicht" in der Taz

Am 13 .03.2019 erschien der Artikel  "Mama kann gerade nicht" über das Patenschaftsprojekt "Vergiss mich nicht", verfasst von  der Redakteurin Ute Schleiermacher in der taz Tageszeitung.

Link zum Artikel im taz-Archiv

Mehr lesen

PRESSESPIEGEL Eröffnung Wohn- und Beratungshaus für Frauen in Not, Tieckstr. 17, Berlin Mitte

epd, 26. Februar 2019

Notunterkunft für Frauen in Berlin-Mitte eröffnet  - Bezirksamt fordert Abgabe wegen Zweckentfremdung

In Berlin gibt es schätzungsweise 10.000 wohnungslose Frauen, 34 von ihnen sollen ab März Obdach in einer neuen Einrichtung der Diakonie finden. Politiker zeigen sich erfreut…

Mehr lesen

Pressemitteilung 26.02.19: Berliner Bezirksamt verlangt Zweckentfremdungsabgabe von Wohn- und Beratungshaus für Frauen in Not

Gedämpfte Stimmung bei der Eröffnung des Wohn- und Beratungshauses für Frauen in Not in der Tieckstraße, Berlin Mitte: Diakonischem Werk Berlin Stadtmitte e. V. droht die Zahlung von Zweckentfremdungsabgabe in Höhe von monatlich sechs Euro pro Quadratmeter.

Berlin – Am Dienstag, 26. Februar 2019,…

Mehr lesen

Einladung zur Eröffnung des Wohn- und Beratungshauses für Frauen in Not in der Tieckstr. 17

Di, 26. Februar 2019, 13:00 Uhr

Lesen Sie die PRESSEMITTEILUNG vom 21. Februar 2019

Für wohnungslose Frauen und Kinder stehen in der Tieckstr. 17, 10115 Berlin, ab März 2019 insgesamt 34 Unterkunftsplätze plus Beratung, vier Appartements im Betreuten Einzelwohnen sowie eine Notübernachtung zur…

Mehr lesen

Jahrestag des Berliner Landesgleichstellungsgesetzes (LGG)

Thema: Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz

Am 23.01.2019, 13:00 - 16:00 Uhr, Festsaal des Berliner Rathauses

Einladung und Programm als PDF-Download

Mehr lesen

Berliner Flüchtlingskirche mit neuer Leitung

Berlin, 23.01.2019 / Pressemitteilung

Die Berliner Flüchtlingskirche hat ein neues Leitungsteam. Mit einem Gottesdienst in der Kreuzberger St. Simeonkirche wurden am Dienstag Pfarrerin Ulrike Wohlrab (46) und die Kunsthistorikerin Leslie Frey (45) als diakonische Leitung in ihre Ämter eingeführt.…

Mehr lesen