Impressum
bild vergiss mich nicht
Vergiss mich nicht
Segitzdamm 46
10969 Berlin
Tel. 61 65 93 40
Fax. 61 65 93 41
vergissmichnicht@diakonie-stadtmitte.de
© Bayer Vital GmbH

3. Preis beim Aspirin Sozialpreis

Im Rahmen einer festlichen Preisverleihung wurde unser Projekt "Vergiss mich nicht" am 12. Mai 2011 in Berlin mit dem Aspirin Sozialpreis ausgezeichnet. Herr Gutschick, ehemaliger Geschäftsführer der Aktion Mensch und Mitglied im Stiftungsrat der "Bayer Cares Foundation", hat die Laudatio gelesen und die Urkunde überreicht. "Alle Träger des Aspirin Sozialpreises bieten jeweils einzigartige Hilfsleistungen im Gesundheitsbereich an, beschreiten dafür neue Wege und haben Modellcharakter“, sagte Dr. Richard Pott, im Vorstand der Bayer AG verantwortlich für Personal und Strategie und Vorstand der Bayer-Stiftung, bei der Preisverleihung.

Über die Vergabe des „Aspirin Sozialpreises 2011“ entschied ein unabhängiger Stiftungsrat aus Experten auf dem Gebiet des gesellschaftlichen Engagements. Zentrale Kriterien für die Prämierung der Projekte waren Innovation, Nachhaltigkeit, Modellcharakter und unternehmerische Herangehensweise.

Bei 152 Bewerbungen und 10 Nominierungen ist dies natürlich eine ganz besondere Auszeichnung für das Projekt und unsere Arbeit. Es ist aber auch eine Auszeichnung für unsere Patinnen und Paten, ohne die das Patenschaftsprojekt nicht funktionieren würde. Und wir freuen uns über die Aufmerksamkeit, welche den Kindern aus suchtbelasteten Familien mit dem Preis zuteil wird.

In seiner Laudatio beschreibt Dieter Gutschick,ehemaliger Geschäftsführer von Aktion Mensch, sehr eindringlich die Situation von Kindern aus Suchtfamilien. Er betont die hohe Innovationskraft des Patenschaftsprojektes, den gesamtheitlichen Lösungsansatz und die Bedeutung einer Patenschaft für jedes einzelne Kind.

Die vollständige Laudatio können Sie hier und hier lesen.

Presse-Information zur Preisverleihung (pdf, 40 kB)